Aus der Verbindung von Akupunktur und Tapen, z.B. kinesiologisches Tapen, entstand die neue therapeutische Methode, Aku-Taping - Hartlieb Naturheilpraxis in Bergisch Gladbach

Skribben – Mobilisation von Gelenken und Wirbelsäule. Sanfte Behandlung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen.

Skribben ist eine manuelle Gelenktherapie zur Behandlung von Erkrankungen mit eingeschränkter Bewegungsmöglichkeit.

Dabei werden Sehnenverkürzungen und Muskelverkrampfungen an einem betroffenen Gelenk gelöst. Die Sehnen werden gelockert, gedehnt und kommen somit in ihre ursprüngliche Lage zurück.

Dieses Dehnen bringt eine deutliche Schmerzlinderung mit sich. Gleichzeitig wird die Durchblutungsverbesserung verbessert und der Heilungsprozess der Grunderkrankung beschleunigt.

Eine Linderung der Schmerzen kann oft schon bei der ersten Anwendung erzielt werden.

Beim Skribben ist eine exakte Griffführung entscheidend. Durch tiefes Drücken und Halten entsteht so ein Gewebeunterdruck der eine Entspannung von Sehnen-, Band-, Faszien- und Kapselstrukturen erzielt.

Skribben: Gelenkmobilisierung

Ein paar gezielte Handgriffe und schon ist man schmerzfrei? Seit jeher verstehen sich Heilkundige im Alpenraum auf die Kunst des «Skribbens».

Unter Skribben versteht man eine Gelenkmobilisationstherapie, die im mitteleuropäischen Raum bereits seit über 400 Jahren bekannt ist, wenn man den Überlieferungen Glauben schenken kann.

In den Familien der Schäfer, Sehnensetzer und Knochenheiler wurde dieses Wissen von Generation zu Generation mündlich weitergegeben. Seit einiger Zeit erfährt das Skribben eine Rennaisance und wird wieder vermehrt gelehrt und angewendet.

Die Skribben-Therapie geht davon aus, dass Gelenkschmerzen primär von verkürzten Sehnen, die das Gelenk umgeben und stabilisieren für die Beschwerden und die Bewegungseinschränkungen verantwortlich sind. Durch den erhöhten Druck im Gelenk kommt es zu Schmerzen und später

zu degenerativen Erkrankungen (z.B. Arthrose).
Ziel des Skribbens ist es, die Sehnenverkürzungen zu lösen und somit für eine Druckentlastung
zu sorgen. Dies erreicht der Therapeut, indem er die Sehnen des betroffenen Gelenks mit einer Hand fixiert und das Gelenk mit der anderen Hand in einer rhytmischen Bewegung passiv bewegt.

Intressieren Sie sich für das
Skribben? Dann nehmen
Sie Kontakt auf…

Termin vereinbaren